Arbeitsumgebungen für Forschung und Entwicklung

Sie arbeiten in der Forschung, Entwicklung bzw. im Versuch in den Branchen Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Automotive?

       
Sie wollen dazu beitragen, das Verständnis von Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu verbessern, damit zukünftige Arbeitsumgebungen für die Forschung, Entwicklung bzw. im Versuch besser auf die Anforderungen der Nutzer abgestimmt werden können?

Dann nehmen Sie sich jetzt 15 Minuten Zeit, um an unserer Befragung teilzunehmen!

Im globalen Wettbewerb gelten Innovationen als der Schlüssel, um den Standort Deutschland auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu halten. Während in den vergangenen Jahren die Bürogestaltung immer weiter in den Fokus gerückt ist, wurde ein zentraler Bereich vernachlässigt, nämlich die Arbeitsumgebungen für Forschung und Entwicklung. Dabei erfordern dynamische Märkte, kürzere Produktlebenszyklen und eine generelle Öffnung des Innovationsprozesses auch eine stärkere Beachtung der räumlichen Gestaltung.

Ergebnisse der Studie

Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit nach Abschluss des Fragebogens ihre Email-Adresse zu hinterlassen und so später eine Ergebniszusammenfassung erhalten zu können.

Ansprechpartner

Jörg Castor: +49 711 970 5477 | joerg.castor@iao.fraunhofer.de

Dennis Stolze: +49 711 970 5475 | dennis.stolze@iao.fraunhofer.de

Diese Umfrage enthält 30 Fragen.